Campiello

 

von Carlo Goldoni


Ein heiteres und turbulentes Stück über die Liebe und die Probleme, die mit ihr einhergehen.

Der junge Zorzetto, Sohn der Palatschinkenköchin Orsola, liebt die jungfräuliche Barbella, Tochter der Donna Pasqua. Lucietta, Tochter der Donna Catte, ist mit Anzoletto verlobt. Liebe und Eifersucht bestimmen den Alltag, dessen Krönung die Hochzeitsfeste sind.

Gasparina und ihr Onkel Fabrizio halten sich für etwas Besseres. Ein Cavaliere bringt Unruhe in das kleinbürgerliche Treiben. Er macht sowohl Müttern als auch Töchtern den Hof und verteilt großzügig Verlobungsringe...