Der zerbrochene Krug

von Heinrich von Kleist


Der Richter Licht erscheint zu spät und reichlich demoliert zum Prozess um den zerbrochenen Krug der Frau Marthe. Tochter Eve bestreitet, dass der verdächtigte Ruprecht den Krug zerstört hat. Als die Zeugin Brigitte mit der Perücke des Richters auftaucht, kommt dieser jedoch in Erklärungsnot...